TH Köln

Master Digital Sciences

Dokumente zur Akkreditierung des Studiengangs

Modul »Management und Unternehmenssteuerung« (MUU)

Informationen zur Organisation des Moduls

Modulverantwortung
Prof. Dr. Torsten Klein (Fakultät F10)
Sprache
Deutsch
Angeboten im
Wintersemester (Dauer 1 Semester)
Ort
Campus Gummersbach, oder remote
Anzahl Teilnehmer*innen
minimal 6, maximal 15
Vorbedingung
Nur Studierende der Studienrichtung "Business Information Systems" sind teilnahmeberechtigt
Empfehlung
keine
ECTS
6
Aufwand
Gesamtaufwand 180h
Kontaktzeit
60h (60h Seminar)
Selbstlernzeit
120h
Prüfung
Fachgespräch
Vermittelte Kompetenzen
Develop Visions, Optimize Systems
Beziehung zu globalen Studiengangskriterien
Internationalisierung, Digitalisierung, Transfer

Beitrag zu Handlungsfeldern

Nachfolgend ist die Zuordnung des Moduls zu den Handlungsfeldern des Studiengangs aufgeführt, und zwar als anteiliger Beitrag (als ECTS und inhaltlich). Dies gibt auch Auskunft über die Verwendbarkeit des Moduls in anderen Studiengängen und über die Beziehung zu anderen Modulen im selben Studiengang.

Handlungsfeld ECTS (anteilig) Modulbeitrag zum Handlungsfeld
Empowering Business 5

Die Studierenden werden befähigt, Management- und Führungskonzepte beschreiben, diskutieren, bewerten und beispielhaft anwenden zu können. Des Weiteren analysieren sie Zusammenhänge von Organisation, Führung, Steuerung und Management.

Acting Responsibly 1

Die Studierenden werden befähigt, Systeme der Leistungsmessung in Unternehmen zu bewerten, abzuwägen und zu beurteilen.

Learning Outcome

(WAS?)

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage, Management- und Führungskonzepte zu beschreiben, zu bewerten und beispielhaft anwenden zu können.

(WOMIT?)

  • Dazu analysieren und diskutieren die Studierenden im Laufe der Veranstaltung Zusammenhänge von Organisation, Führung, Steuerung und Management.
  • Außerdem werden die Studierenden Systeme der Leistungsmessung in Unternehmen darstellen, bewerten, abwägen und beurteilen.
  • Die Studierenden setzen dabei auch wissenschaftliche Methoden als Basis für ihre Untersuchungen zielgerichtet ein.

(WOZU?)

Studierende werden dadurch befähigt, komplexe Unternehmenssysteme zu erfassen und zu steuern.

Inhaltliche Beschreibung des Moduls

Die Veranstaltung Management und Unternehmenssteuerung bietet den Studierenden eine seminaristischer Lehre, die eine aktive Beteiligung der Studierenden an wissenschaftlichen Ausarbeitungen fokussiert. Der Themenschwerpunkt des jeweiligen Semester orientiert sich an aktuellen wirtschaftlichen Fragestellungen. Dabei handelt es sich um Schwerpunkte aus dem Fachgebiet der Unternehmensführung und -gestaltung wie etwa

  • organisationale Adaptionsfähigkeit in volatilen Märkten,
  • Arbeitsorganisation in modernen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Kontexten,
  • Personaleinsatz und Führung von Mitarbeiter*innen neuer Generationen.

Lehr- und Lernformen

  • Seminaristische Lehre
  • Aktive Beteiligung der Studierenden
  • Gruppenarbeiten

Zur Verfügung gestelltes Lehrmaterial

In Abhängigkeit des Schwerpunktthemas

  • Fachartikel über die Datenbank EBSCOhost Research Databases (Business Source Premier)
  • Fachartikel und Lehrbücher über die DigiBib der TH Köln
  • Fachartikel und Lehrbücher über wiso-net.de
  • Lehrbücher über link.springer.com

Weiterführende Literatur

Für weiterführende Informationen beachten Sie bitte auch die jeweils aktuelle Kursbschreibung, die in Ilias veröffentlicht ist.