TH Köln

Master Digital Sciences

Dokumente zur Akkreditierung des Studiengangs

Modul »Current Approaches to Marketing and Innovation« (AMI)

Informationen zur Organisation des Moduls

Modulverantwortung
Prof. Dr. Monika Engelen (Fakultät F10)
Sprache
Englisch
Angeboten im
Sommersemester (Dauer 1 Semester)
Ort
Campus Gummersbach, oder remote
Anzahl Teilnehmer*innen
minimal 5, maximal 15
Vorbedingung
keine
Empfehlung
Basic knowledge of marketing as a business function
ECTS
6
Aufwand
Gesamtaufwand 180h
Kontaktzeit
60h (30h Vorlesung / 30h Seminar)
Selbstlernzeit
120h
Prüfung
Semesterbegleitendes Projekt mit Präsentation
Vermittelte Kompetenzen
Develop Visions, Analyze Domains
Beziehung zu globalen Studiengangskriterien
Interdisziplinarität, Digitalisierung

Beitrag zu Handlungsfeldern

Nachfolgend ist die Zuordnung des Moduls zu den Handlungsfeldern des Studiengangs aufgeführt, und zwar als anteiliger Beitrag (als ECTS und inhaltlich). Dies gibt auch Auskunft über die Verwendbarkeit des Moduls in anderen Studiengängen und über die Beziehung zu anderen Modulen im selben Studiengang.

Handlungsfeld ECTS (anteilig) Modulbeitrag zum Handlungsfeld
Empowering Business 4

Deutsch: In diesem Kurs lernen die Studierenden, moderne Innovations- und Marketingansätze auf geschäftliche Kontexte anzuwenden. Dadurch tragen sie z.B. zum Management der Kund*innenbeziehung, zur Digitalisierung von Marketingprozessen, zur Entwicklung und Einführung neuer Produkte, zum Markteintritt in neue (regionale oder digitale) Märkte bei.

English: In this course students learn to apply modern innovation and marketing approaches to business contexts. Thereby they contribute to e.g. the management of the customer relationship, digitalization of marketing processes, the development and introduction of new product, market entry to new (regional or digital) markets.

Designing Innovations and Products 2

Deutsch: Durch das Erlernen und Anwenden sowohl der Grundlagen des Innovationsmanagements als auch moderner Ansätze dazu erwerben die Studierenden Wissen und Erfahrung in der Gestaltung marktgerechter innovativer Produkte und Dienstleistungen.

English: By learning and applying both the fundamentals of innovation management as well as modern approaches to it, students acquired knowledge and experience in designing market-driven innovative products and services.)

Learning Outcome

Die Studierenden können nach Besuch der Veranstaltung …

  • [WAS?] grundlegende und aktuelle Themen des Innovationsmanagement (wie Open Innovation, Crowdsourcing) und Marketings (wie Digitales Marketing, Marketing Automation) verstehen und reflektiert anwenden,
  • [WOMIT?] indem sie die Grundlagen des Innovationsmanagement, des Online Marketing und des Internationalen Marketings kennen und anwenden und sich selbständig mit aktuellen Themen vertraut machen, diese aufzuarbeiten und kritisch einzuordnen, präsentieren und diskutieren können,
  • [WOZU?] um moderne Innovations- und Marketingansätze im Unternehmenskontext anzuwenden und sich kontinuierlich mit neuen Themen selbst vertraut zu machen.

Inhaltliche Beschreibung des Moduls

  • Innovation
    • Grundlagen, Bedeutung und Definition Innovation
    • Innovationsmanagement
    • Aktuelle Themen – Open Innovation, Crowdsourcing etc.
    • Internationales Marketing
  • Grundlagen
    • Strategie der Internationalisierung
    • Anpassung der Marketinginstrumente an nationale Gegebenheiten
    • Online Marketing
  • Grundlagen
    • Online Marketinginstrumente
    • Websitegestaltung
    • SEO
    • SEA
    • Local Search
    • Social Media Marketing
    • Mobile Marketing
  • Aktuelle Marketingthemen – z.B. Marketing Automation, Micromoments, Content Marketing, Virales Marketing, Predictive Marketing

Lehr- und Lernformen

  • Als Einstieg: Selflearning zu Marketing-Grundlagen
  • Seminaristischer Unterricht
  • Referate und Fallstudien
  • Prüfungsform: Referat (40%) und eine ausführliche Fallstudienbearbeitung im Team (60%)

Zur Verfügung gestelltes Lehrmaterial

Weiterführende Literatur

  • Vahs, D. und Brem, A. (2015): Innovationsmanagement, 5. Auflage, Schäffer-Pöschel Seeger, C. (2017):
  • Harvard Business Manager Edition 1/2017: Innovation
  • Kotabe, M. (2016): Global Marketing Management, 6. Auflage, Wiley
  • Homburg, C. (2020): Marketingmanagement, 6. Auflage, Springer-Gabler
  • Kreutzer, R. (2014): Praxisorientiertes Online-Marketing: Konzepte - Instrumente – Checklisten,
    1. Auflage, Springer-Gabler
  • Lammenett, E. (2017): Praxiswissen Online-Marketing, 6. Auflage, Springer-Gabler
  • Literature on current topics (selection):
    • Tim Brown: Design Thinking. In: Harvard Business Review. Juni 2008, S. 84–92, (online).
    • Kreutzer, R. (2018): Social-Media-Marketing kompakt: Ausgestalten, Plattformen finden, messen, organisatorisch verankern, Springer-Gabler
    • Schubert, N. (2017): Marketing-Automation für Bestandskunden: Up-Selling, Cross-Selling, Empfehlungsmarketing: Mehr Umsatz mit der Wasserlochstrategie®, Freiburg: Haufe-Lexware GmbH & Co. KG